Dreiländereck

Das Dreiländereck liegt exakt im Schnittpunkt von Österreich, Italien und Slowenien. 17 km bestens präparierte Pisten laden zum familienfreundlichen Skivergnügen ein.

Skifahrer am Dreiländereck (©Region Villach)
Skifahrer am Dreiländereck

Skivergnügen ohne Grenzen:

Verschneite Berge, gemütliche Abfahrten, urige Hütten. Im feinen Winterweiß wedeln und die Sonne genießen - so lange es einem gut tut. Im Dreiländereck Österreich, Italien und Slowenien bei Arnoldstein zählen nicht die Pistenkilometer, sondern das Vergnügen. Schließlich handelt es sich um ein kleines, überschaubares, sehr familiäres Skigebiet in den Karawanken mit 17 Abfahrtskilometern, einer Dreier-Sesselbahn und sieben Schleppliften. Ideal für Familien, Genussskifahrer, Anfänger und Wiedereinsteiger. Prädikat: sehr persönlich, sehr familienfreundlich.
Und falls die Eltern einmal ohne Nachwuchs über die Pisten flitzen möchten, ein Tipp: Für die Jüngsten gibt es nämlich eigene Kindertarife, einen Zauberteppich, kindgerechte Pisten sowie einen eigenen Kinderpark mit liebevoller Betreuung.

Abseits des Alpin-Skifahrens locken die 8,4 km lange Naturrodelbahn, einmal wöchentlich kostenlos angebotene Schneeschuhwanderungen, „Skitouren-Nächte“ und „Snowbike-Abende“, sowie ein Langlauf-Loipennetz mit über zehn Kilometern.

Hard facts:

  • 16,9 km Pisten* leicht, mittel und schwer
  • 9 Lift-Anlagen: 3er-Sesselbahn, 6 Schlepplifte und 2 Übungslifte
  • 10 km Langlauf- und Skater-Loipe – leicht
  • 8,4 km Naturschneerodelbahn
  • Kinderland in der Talstation
  • Gratis geführte Schneeschuh- und Winterwanderungen

*bemessen nach neuer EU-Richtlinie für Angabe von Pistenkilometern

Inhaltsbild
Einkehr am Dreiländereck

Information


(für eine vergrößerte Darstellung bitte in das Bild klicken)

Kontakt

Kärntner Skipass Vertriebs- und Marketing GmbH
Obere Fellacher Straße 6
A-9500 Villach
Tel: +43/(0)4242/57047-0
Fax: +43/(0)4242/5000-20
E-Mail: office@topskipass.at
MO-DO: 8.00-12.30 und 13.00-16.30 Uhr
FR: 8.00-12.00 Uhr